icon

Sprachtherapie

Logopädie

Individuelle Sprach-, Sprech-, Stimm-, Hör- und Schlucktherapie bei Menschen aller Altersgruppen.

Säuglinge

Für Säuglinge ist eine Behandlung bei eingetretenen Einschränkungen in der Nahrungsaufnahme besonders wichtig. Unser Ziel ist es,mit abgestimmter, säuglingsgerechter Therapie diese Einschränkungen zu behandeln.

Dabei stehen vor allem Störungen bei der Nahrungsaufnahme im Vordergrund. Insbesondere bei zu früh geborenen Babys können Auffälligkeiten beim Schlucken auftreten. Die durch uns durchgeführte logopädische Therapie ist auch wichtig, um Auswirkungen auf spätere physische und psychische Entwicklung der Kinder zu verhindern.

Oftmals sind fehlende Kraft beim Saugen, Schluckstörungen (Dysphagie) oder Futterstörungen die Ursachen. Mit unserer qualifizierten und speziell auf ihr Baby abgestimmten Therapie können wir diese Störungen behandeln und unseren kleinsten Patienten die Nahrungsaufnahme angenehmer gestalten.

Kinder

Kindgerechte Behandlung mit viel Spaß und Ideenreichtum. Das ist uns bei der logopädischen Therapie mit Kindern besonders wichtig. Im Mittelpunkt stehen dabei immer unsere kleinen Patienten. In einer druckfreien und persönlichen Atmosphäre entwickeln wir gemeinsam Freude an Kommunikation und Sprache.

Dabei begleiten wir ganz unterschiedliche Störungsfelder, die im Kindesalter auftreten können. Auffälligkeiten wie:

  • Lispeln
  • Stottern
  • Poltern
  • Artikulationsschwierigkeiten
  • langsamer Spracherwerb
  • ein zu kleiner Wortschatz oder grammatikalische Fehler
  • kindliche Stimmstörungen (häufig bei Schreikindern)
  • Schluckstörungen

Die Ursachen können dabei ganz Vielfältigkeit sein. Egal ob durch Krankheit, Unfall oder Hörstörung verursacht – wir gehen Alles gemeinsam an. Sprache vermittelt Lebensfreude. Damit ihr Kind von klein auf seine Persönlichkeit auch sprachlich zum Ausdruck bringen kann, sind wir für sie da.

Erwachsene

Nicht nur Kinder können von Sprach- und Sprechstörungen betroffen sein. Oftmals sind bei Erwachsenen gesundheitliche Ereignisse Auslöser für auftretende Störungen in der Sprache oder auch beim Schlucken.

So können beispielsweise nach Schlaganfällen, Schädel-Hirn-Traumata oder nach Operationen Auffälligkeiten im Sprachgebrauch auftreten. Auch bei Erwachsenen mit Sprechberufen kann eine logopädische Behandlung notwendig sein.

Vor allem im Alltag gehört unsere Sprache einfach dazu. Sei es in der Familie, im Beruf, in der Freizeit, beim Sport oder unter Freunden. Sprache stellt die Verbindung zwischen Menschen her und darauf kommt es an. Gemeinsam arbeiten wir daran, dass Sie schon bald wieder einen unbeschwerten Alltag führen können und Sprachstörungen keine Belastung mehr für sie darstellen.

icon

Handlungstherapie

Ergotherapie

Wir helfen, wenn Sie Aufgaben im Alltag nicht mehr oder z.B. nur noch mit Einschränkungen bewältigen können.

Inhalte folgen in Kürze

Jetzt Termin vereinbaren
Zur Kontaktaufnahme